Aktivspielplatz in Kaltenmoor

Zurück zur Spielplatzübersicht

Ein Klick auf die Bilder zeigt sie groß:

Bewertungen (Stand: 01.09.2011):

Umfeld:

  • Besonderheiten:
    • Der Spielplatz liegt im grünen Herzen von Kaltenmoor. Einem Stadtteil, wo viele Menschen wohnen.
  • Was ist gut?
    • wilde und waldartige Umgebung mit Bäumen und Wiesen drumrum,
    • man kann Krach machen weil keiner in der Nähe wohnt.
  • Was ist doof?
    • eine große Straße mit viel Verkehr führt direkt dran vorbei,
    • das macht blöden Autokrach und stinkt manchmal,
    • ausserdem ist es besonders für kleinere Kinder gefährlich, weil die Autofahrer hier oft echt schnell fahren.

Spielplatz:

  • Besonderheiten:
    • Ein Bach oder Flüsschen fließt durch den Spielplatz,
    • man kann hier auch, zum Beispiel mit Freunden und Verwandten, die Feuerstelle nutzen,
    • es gibt viele Versteckmöglichkeiten.
  • Was ist gut?
    • da der Spielplatz im Wald liegt, gibt es genug Schatten im Sommer,
    • hier kann man richtige Abenteuer erleben,
    • der Spielplatz ist weitläufig im Wald verteilt,
    • es liegt fast kein Müll herum und es gibt keine Hundescheißehaufen hier!!!!
  • Was ist doof?
    • gar nichts.

Spielgeräte:

  • Besonderheiten:
    • ein echtes Motorboot,
    • Seilbahn,
    • je nach Fantasie ein Bach oder ein reissender Fluss.
  • Was gibts sonst noch alles?
    • Kletterturm,
    • Baumhaus,
    • Hängebrücke,
    • Geheimgänge,
    • Feuerstelle,
    • Bauwagen,
    • Maulwurf,
    • Kröten und Frösche,
    • Wespen wie überall in der Natur (aber harmlos, wenn man sich richtig verhält!),
    • Eidechsen und Bachflohkrebse.
  • Was ist gut?
    • die Spielgeräte sind fast alle aus Naturmaterial,
    • Spielgeräte sind naturbelassen und in guten Zustand,
    • viele Spielmöglichkeiten,
  • Was ist noch gut?
    • die Betreuer des Spielplatzes sind nett und sind uns nicht auf den Keks gegangen.
    • Es gibt zum Beispiel die “Spielplatz Franzi”. Die sagt, dass sie mit Begeisterung den Kindern auf dem Platz zur Seite steht! Und das hat sie echt gemacht!!
  • Was ist schlecht?
    • Gar nichts!
    • Doch: für alle die MegaAngst vor Spinnen haben: Aufgepasst! Hier gibt´s schon einige!
  • Was könnte verändert werden?
    • Man sollte dafür sorgen, dass die Autofahrer auf der Straße vor dem Platz langsamer fahren,
    • zum Beispiel ein Blitzgerät dafür aufbauen,
    • oder die Geschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer reduzieren,
    • oder zumindest ein Schild “Achtung Kinder” hinstellen,
    • ODER gleich die Straße zur Spiel- und Rodelstraße machen und den Aktivspielplatz vergrößern!

Unser Urteil:

  • der Spielplatz ist groß und vielfältig bespielbar,
  • ein echter Abenteuerspielplatz für Kinder ab 6 Jahren, auf dem man den ganzen Tag spielen, toben und entdecken kann,
  • da musst Du unbedingt mal hin und abenteuern!
  • Am besten mit Freunden,
  • aber auch allein lernst Du hier viele nette Kinder kennen!

Wo ist der Spielplatz zu finden?

Den Spielplatz findest Du in der Theodor-Heusstraße 23, 21337 Lüneburg.

Du kannst dort auch anrufen: 04131-52255

Öffnungszeiten: leider kann man nur zu bestimmten Zeiten auf dem Spielplatz toben und spielen, weil der extra von Erwachsenen und Jugendlichen betreut, also auch aufgemacht und abgeschlossen wird.

Montags bis Freitags von   13.00 bis 18.00 Uhr und in den Ferien von  Mo.-Fr.    11.00 bis 18.00 Uhr.

Erreichbarkeit:

Mit dem Fahrrad ist´s ganz leicht und schnell. Aber Achtung beim Berg runter rasen. Da gibt´s nämlich Ausfahrten (Parkplatz) wo die Autofahrer manchmal unachtsam rauskommen.

Willst Du mit dem Bus kommen, dann schau bei den Linien 5010 und 5014  (Haltestelle: Theodor-Heuss-Straße) und bei den Linien 5011 und 5014 (Haltestelle: Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße) nach.

Platz für 1, maximal 2 Autos gibt’s direkt vor dem Eingang. Aber am besten vorher nachfragen.

Diese Seite drucken Diese Seite drucken