Archiv für das ‘Falken-Kindergruppe’ Thema

Du entscheidest!

4. September 2013

SJR-U18_MeinungIm Rahmen der U18 Wahl, die am 13. September in Lüneburg stattfindet, habt ihr ab heute die Möglichkeit hier eure Meinung an die KandidatInnen zu schreiben und auch Fragen zu stellen.

Beim großen Kandidatencheck am Dienstag den 10. September gibts dann die Ergebnisse. Natürlich auch hier online im Anschluss. Die Wahlveranstaltung der besonderen Art findet ab 18 Uhr im Glockenhaus in der Innenstadt statt. Im Mittelpunkt steht ihr. Ihr bestimmt wie viel Zeit die PolitikerInnen haben, welche Themen, wer sprechen darf und vieles mehr. Mit dabei SJR-U18_FragenZeitbuzzer, Live-Faktencheck, Abstimmungen, Karten-Twitter, Kandidaten-Voting und vieles mehr. Diesen Abend werdet ihr so schnell nicht vergessen und mit dem nötigen Wissen gehts zwei Tage später am Freitag zur Wahl in einem der vielen Wahllokale.

Wir freuen uns auf eure Beiträge, denn eure Meinung zählt!

(mehr …)

Spielplatztest “Auf der Altstadt” endlich online

19. November 2012

Übergang zum ParkplatzJa, das hat diesmal gedauert…
Aber nun ist es geschafft. Der (erneuerte) Spielplatztest “Auf der Altstadt” kann nun bewundert werden. Und das Besondere daran: Diesmal kam sogar das NDR-Fernsehen, um uns dabei zu filmen.
Ina Morris vom NDR befragte die SpielplatztesterInnen und auch die Eltern.

Hören und sehen kannst Du das Ganze bei uns im Spielplatztest “Auf der Altstadt 2012”.

Also, klick’ gleich rein: hier geht es zur neuesten Folge

NDR-Magazin “Hallo Niedersachsen” berichtet über den Spielplatztest

18. September 2012
Am kommenden Freitag sendet das NDR Fernsehen im Rahmen der Sendung “hallo niedersachsen” einen Beitrag über den Lüneburger Spielplatztest.
Einen Tag vorher, am Donnerstag, den 19.09.2012 ab 16:00 Uhr trifft sich das Filmteam des NDR mit den Kindern auf dem Spielplatz “Auf der Altstadt”, einem Hinterhof-Spielareal.
Bereits mehrfach ist über dieses Projekt der Kindergruppe des Jugendverbands Sozialistische Jugend – Die Falken ausführlich berichtet worden. Zuletzt am 5. Juli 2012 in der hiesigen Landeszeitung – auf den Seiten 1 und 3, also den Spitzenplätzen – berichtete die LZ über die schon seit 2007 laufende Aktion der Lüneburger Kinder. “Das ist eine tolle Würdigung für den Aufwand der Kinder, über die sich die Turmfalken sehr freuen”, sagt Georg Gunkel-Schwaderer, einer der Bildungsreferenten des Verbandes, der die Kinder mit seinem Kollegen Philippe Bulasch bei ihrer Arbeit unterstützt. “Das ist Partizipation pur…” ergänzt Bulasch “Die Aktion ist aus der Lebenswelterfahrung der Kinder entstanden und sie haben den Test über die Jahre immer weiter ausgebaut.”
Beim Spielplatztest nehmen sich die Kinder jeweils einen Spielplatz vor und testen ihn nach einem selbst entwickelten Fragenkatalog. Ihnen ist dabei wichtig, den Zustand eines Spielplatzes umfassend, aber auch kindgemäß zu dokumentieren. Sie führen Interviews mit Kindern und Eltern, die den Spielplatz nutzen, sie fotografieren die Highlights und die Mängel und letztlich stellen sie mit Hilfe der beiden Bildungsreferenten ihre Ergebnisse ins Internet ein.
Dabei dient eine interaktive Karte Lüneburgs als Startpunkt, von dem sich interessierte Kinder schnell zu den einzelnen Spielplatzbewertungen klicken können. Dort erwartet sie dann ein Podcast mit den geführten Interviews, eine Fotogalerie und der Bewertungsbogen für diesen Spielplatz.
Gunkel-Schwaderer: “Der Ansatz scheint so gut zu sein, dass wir bereits vor längerem festgestellt haben, dass unsere Ergebnisse auf andere Seiten kopiert wurde. Das ist zwar nicht der feine Stil, aber wenn’s anderen Kindern die Suche nach einem schönen Spielort erleichtert…”

Spielplatztest der Turmfalken auf Seite 1 der Landeszeitung

5. Juli 2012

Heute Nachmittag wird die Freude bei den Kindern der “Turmfalken” groß sein, wenn sie erfahren, dass ihre tolle Arbeit mit zwei großen Artikeln auf der Titelseite und der zweitbesten Position, der Seite 3 in der Landeszeitung gewürdigt wird.

Denn besonders ist ihre Arbeit schon: Beim Spielplatztest, der seit 2008 läuft, ist für alle sichtbar, wie und dass echte Teilhabe von Euch, den Kindern, sehr gut geht! Auch wenn viele Politikerinnen und Politiker Euch nicht zutrauen, dass ihr verantwortungsbewusst mitdiskutieren und -bestimmen könnt. Vielleicht habt Ihr ja auch schon mal von dem Worten “Partizipation” oder “Teilhabe” gehört?

Dabei geht es darum, dass Kinder und Jugendliche in allen Fragen, die ihr Leben direkt betreffen mitentscheiden sollen. Dafür gibt es mehrere Stufen (Angefangen von der Stufe 0, bei der die Erwachsenen über Euch bestimmen, bis zur Stufe 9, bei der Ihr voll mitbestimmen könnt). Oftmals trauen Euch die Erwachsenen aber die Stufe 9 nicht zu. Deshalb wird die Teilhabe meist nur gespielt. Entscheiden tun die Erwachsenen letzten Endes doch…

Um so wichtiger ist es, wenn solche Ideen, wie der Spielplatz-Test –den ja Kinder für Kinder entwickelt haben und ihn eigenständig durchführen– bekannter und durch solche tollen Zeitungsartikel dann auch gelobt werden.

Kinderrechte-Gruppe auf 1. Mai-Fest des DGB

29. April 2011

Auch in diesem Jahr nimmt die Kinder- gruppe der Falken wieder mit ganz vielen Aktionen und Aktiön- chen am “Tag der Arbeit” teil. Wir haben wieder einiges für Euch im Gepäck! So werden wir in diesem Jahr

 

  • eine Bewegungsbaustelle mit Ball- und Geschicklichkeitsspielen haben,
  • mehrere Maltische bereitstellen. Das Motto: “Lüneburg, wie Du es willst“,
  • Falken-Papier-Flugzeuge basteln und es darf ja auch nicht
  • die Schokokuss-Wurfmaschine und das
  • “Parole Emil”-Spiel fehlen!

Natürlich kannst Du auch wieder jede Menge Infos über die Falken-Kindergruppe sammeln, Aufkleber und Postkarten zur neuen Kinderrechte-Homepage mitnehmen und so weiter und so fort…

Also, wir freuen uns auf Dich am

1. Mai 2011
ab 10:00 Uhr
auf dem Lamberti-Platz

 


Was hat das mit dem 1. Mai auf sich?

Der 1. Mai ist von den Arbeitern und Arbeiterinnen lange Zeit erstritten worden. Sie haben vor 100 Jahren sehr doll dafür kämpfen müssen, alle möglichen Sachen, wie Urlaub oder Krankenversicherungen oder Lohn während der Krankheit zu bekommen. Das ist natürlich heut zu tage alles selbstverständlich. Aber damals eben nicht. Dafür sind viele, viele Menschen – vielleicht auch Deine Urur- oder Urgroßmutter auf die Straße gegangen und haben sich letztlich durchgesetzt. Diesen Kämpfen gegen die Ausbeutung wird an diesem Tag gedacht.

Familenhörspiel…

31. Januar 2011

Hört Ihr auch gern Hörspiele?

Dann bekommt Ihr hier ein von uns selbst gemachtes – gratis und zum Herunterladen (wenn Ihr Euch kostenlos bei “audiyou.de” – der tollen, kindergerechten Hörspielplattform im Internet registriert)…

Viel Spaß beim Hören:

Für-Kinderrechte nun online…

25. November 2010

Hallo, liebe Kinderrechts-Aktive,

nun ist es endlich so weit: Drei Tage nach dem “Tag der Kinderrechte” ist nun endlich das große Kinderrechte-Portal im Internet eingeschaltet worden. Ihr erreicht es mit einem Mausklick auf:

www.für-kinderrechte.de

Und die Lüneburger Kinder haben den “großen KollegInnen” auch noch einen kleinen Film geschickt. Der wurde bei der Eröffnungsfeier in Berlin sogar auf einer Leinwand gezeigt:

Wenn Ihr auch eine tolle Idee bekommt, etwas zum Thema Kinderrechte zu malen oder zu basteln, dann schickt uns eine eMail mit Eurem Bild oder der Idee.
Oder Ihr könnt uns auch besuchen:
Jeden Donnerstag treffen sich ungefähr 7 – 10 Kinder (6 – 11 Jahre) die hier in Lüneburg etwas für die Umsetzung der Kinderrechte tun. Das ist sehr lustig und bunt.
Also:
Donnerstags, ab 15:30 Uhr
Lauensteinstr. 1 (Falken-Laden)

Bis bald

Bald Kinderrechte-Portal im Internet…

20. November 2010

Hallo Kinder,

heute vor 21 Jahren wurde die UN-Kinderrechtskonvention unterzeichnet und ist in Kraft getreten. Seit dem ist der 20. November immer der “Tag der Kinderrechte”.

Überübermorgen wird nun in Berlin mit viel Trara und Gloria eine tolle neue Web-Seite für Euch in Betrieb genommen!!!

Ihr findet sie dann unter:

www.für-kinderrechte.de

Dort gibt es spannende Infos und Spiele und Filme und Hörspiele und Lesegeschichten rund um das Thema Kinderrechte. Schau doch einmal vorbei.
Und solltest Du das hier vor Dienstag lesen, so kannst Du Dir brandheiße Neuigkeiten zu der neuen Seite schon mal unter www.wir-falken.de ansehen.

Und damit Du schon mal einen Eindruck bekommst, wie die neuen Seiten aussehen und was Dich alles erwartet, hier schon mal ein Bildschirmfoto der neuen Seite:

Das neuen Kinderrechte-Portal mit 1000 tollen Infos, Filmchen, Spielen und so weiter... ganz dolle toll!!!

Kinder-Aktionstage der Falken-Kindergruppe in Böhmsholz

5. Oktober 2010

Die Falken-Kindergruppe fährt jedes Jahr ein bis zwei Mal für ein Wochenende in das Landschulheim Böhmsholz und genießt bei vielen Aktivitäten und freiem Spiel die Freizeit…

Diesmal stand das Filmemachen auf dem Programm. Dies war schon in den Kindergruppen-Treffen der letzten Wochen Thema. Aber ein Mal die Woche und dann nur für zweieinhalb Stunden – da reicht oft nicht die Zeit, etwas fertig zu stellen…

An diesem Wochenende wurden drei Filme geplant, erstellt und dann auch vorgeführt…

1. Finger-Skatebord

Die Musik ist pauschal lizenziert durch Universal Publishing Production Music (UniPPM).
Musik: “Action Packed”, by D. Glynn (BR469)



2. “Im Wald”

Müll, Müll und immer mehr Müll… Die Kinder sind fassungslos, als sie im Wald den Müll einsammeln. Wer hat den da hingeschmissen?



3. Aufregung auf dem Bauernhof (Stop-Motion)

Auf dem Pferdehof geht es turbulent zu. Und aufregend, denn es wird gerade ein Fohlen geboren. Aber die Freude an dem neuen Pferdebaby hält nicht lange, denn in der Nacht kommen unbekannte und stehlen das kleine Pferd.
Aber da gibt es ja zum Glück den schlauen Kommissar, der gleich eine Vermutung hat.
Wird dies sich bestätigen?
Werden sie das arme, kleine Tier finden?
Bekommt der Hof sein Fohlen zurück?

…und noch einer…

24. August 2010

Ein Spielplatz nach dem anderen wird von den Kindern des “Lüneburger Spielplatztests” getestet und hier ins Netz gestellt. Als letztes war der Spielplatz im Kurpark dran. Wie er von den Kindern bewertet wird, was an ihm das Besondere ist und wo er genau liegt, erfahrt Ihr wie immer beim “Klick auf das grüne Häuschen” auf der Karte oder direkt hier…